IMG_8316

Ob zum Frühstück, für die Kaffeetafel, als Dessert oder einfach für Zwischendurch. Waffeln sind unglaublich vielfältig und gehen (fast) immer 😉

Diese Waffeln mit Buttermilch sind frisch, leicht und fluffig – perfekt für den Sommer.

Zutaten für 6 Stück:

60g Butter
1 EL Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
120 ml Buttermilch
2 TL Backpulver
125g Mehl

 

Zubereitung:

Die Butter mit einem Mixer schaumig schlagen und dabei den Zucker, den Vanillezucker sowie eine Prise Salz einrieseln lassen. Die Eier zugeben und alles gut verrühren.
Anschließend das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.

Das Waffeleisen erhitzen und die Waffeln darin nacheinander backen, bis sie goldbraun sind. Mit etwas Joghurt und frischen Beeren servieren oder einfach nur mit etwas Puderzucker genießen.

Hinweis: Das Waffeleisen muss für diesen Teig nicht eingefettet werden und 2-3 EL Teig pro Waffel sind optimal, damit der Teig nicht an der Seite des Waffeleisens wieder herausläuft.

Ich wünsche euch noch einen schönen sonnigen Sonntag!

IMG_8311 IMG_8322IMG_8326

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *