Mein erster Blogpost in diesem Jahr und dieses Mal geht es um Gesundheit und eine gesunde Lebensweise. Ich bin leider mit einer fiesen Erkältung ins neue Jahr gestartet und habe die erste Woche mit Fieber und Gliederschmerzen im Bett verbracht. An sich eine blöde Sache, aber im Nachhinein war es gar nicht schlecht. Eine Woche, in der ich mich in Ruhe von dem Stress vor und nach Weihnachten erholen konnte. Eine Woche, in der ich mal nicht arbeiten musste und stattdessen jede Menge Schlaf nachholen konnte. Und eine Woche, in der ich mich ausschließlich gesund ernährte und zahlreiche Vitamine zu mir nahm.

Wenn ich ehrlich bin, hat mir mein Körper damit gezeigt, dass es in den vorherigen Wochen zu stressig war und ich mal eine Pause brauchte. In der Adventszeit habe ich mich nicht gerade so gesund ernährt, was mir jetzt umso wichtiger ist. Ich habe mich nie besonders ungesund ernährt, aber seitdem gibt es fast ausschließlich Obst & Gemüse sowie basische Gerichte und wenig bis gar keinen Zucker und Alkohol.
Zusätzlich mache ich mindestens zwei Mal die Woche Sport und achte darauf, dass ich jeden Tag genug trinke. Hierfür starte ich morgens anstelle eines Kaffees mit einem Glas warmen Wasser und dem Saft einer halben Zitrone in den Tag. Der Zitronensaft belebt den Körper und wirkt besser als ein Kaffee. Um tagsüber für Abwechslung zu sorgen gibt es frischen selbstgemachten Ingweertee oder eine heiße Zitrone oder meinen liebsten Wintertee mit frischer Minze (das Rezept tippe ich euch noch ab).
Bisher klappt das ganze auch sehr gut. Keine Heißhungerattacken, keine Lust auf ungesundes Essen. Ich fühle mich fit und ausgeglichen, habe mehr Energie und bin nicht mehr so müde.
Gerade der Zitronensaft am Morgen bewirkt Wunder. Probiert es mal aus, ich kann es nur empfehlen 🙂

 

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *