img_9063Wer kennt es nicht? Gerade erst ein halbes Vermögen für eine kleine Tüte gebrannte Mandeln ausgegeben und ruck zuck sind sie schon wieder aufgegessen. Entweder sind die Portionen viel zu klein oder aber die Mandeln viel zu lecker, sodass sie nicht lange überleben.

Aus diesem Grund habe ich gebrannte Mandeln jetzt mal zu Hause ausprobiert. Und was soll ich sagen? Sie schmecken genauso gut wie die vom Weihnachtsmarkt, sind super schnell gemacht und man kann natürlich direkt eine riesige Menge zubereiten 😉
Süß verpackt lassen sich die Mandeln auch gut verschenken. Vielleicht sogar als Last-Minute-Nikolausgeschenk für morgen? Die Zutaten hat bestimmt jeder bereits zu Hause 🙂

 

Zutaten:

200g Mandeln
100g Zucker
100g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100ml Wasser
1/2 TL Zimt

 

Zubereitung:

Das Wasser zusammen mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Zimt in einer beschichteten Pfanne kurz aufkochen. Die Mandeln hinzugeben und unter gelegentlichem Rühren weiter köcheln lassen, bis das Wasser verdunstet ist und der Zucker an den Mandeln kleben bleibt. Jetzt so lange weiterrühren, bis der Zucker karamellisiert ist und alle Mandeln gleichmäßig bedeckt sind.
Die heißen Mandeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abkühlen lassen.

img_9097 img_9088 img_9080 img_9078

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *