img_9030
Schneeflöckchen sind meine absoluten Lieblingsplätzchen, seit ich 5 war. Während andere Kinder lieber bunt verzierte Butterplätzchen mit ganz viel Zuckerguss und Süßkram gegessen haben, wollte ich lieber Schneeflöckchen haben. Ich habe es früher schon geliebt, den Teig zu kneten, daraus deine kleine Kugeln zu formen und sie anschließend wieder plattzudrücken. Und seitdem werden sie auch jedes Jahr gebacken 🙂

Zutaten:

250g Butter
100g Puderzucker
Mark einer Vanilleschote
250g Speisestärke
100g Mehl

 

Zubereitung:

Die weiche Butter zusammen mit dem Mark der Vanilleschote in eine Schüssel geben. Den Puderzucker, die Speisestärke sowie das Mehl darüber sieben. Alles zusammen zu einem glatten Teig verkneten und mit Folie umwickelt circa eine Stunde kaltstellen.

Aus dem Teig kirschgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit einer bemehlten Gabel etwas plattdrücken und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 10-15 Minuten backen, bis sie leicht braun werden.

img_9047img_9042 img_9034 img_9031

Ich hoffe, sie schmecken euch auch so gut wie mir 🙂

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *