Bis Samstag gibt es offiziell noch frischen Spargel zu kaufen. Wer ein letztes Mal in diesem Jahr ein schnelles, einfaches und vor allem super leckeres Spargelgericht zaubern möchte, für den habe ich heute genau das richtige: in Butter geschwenkte Lingiune mit gebratenem Spargel und frischen Tomaten. Dazu noch Parmesan und Pinienkerne und fertig ist ein leckeres Sommergericht. Weiterlesen

Bevor die Erdbeerzeit wieder vorbei ist, habe ich hier noch eine super leckere Erdbeercreme für euch, die ganz schnell gemacht ist 🙂 Weiterlesen

 

 

Risotto gehört schon seit langem zu meinen absoluten Lieblingsgerichten. Früher dachte ich immer, dass die Zubereitung super schwierig wäre, aber nachdem ich Risotto mal zusammen mit meiner Mama gekocht habe, habe ich gemerkt, dass es echt einfach und schnell gemacht ist. Klar, es ist definitiv etwas aufwändiger als andere Gerichte, da man immer ein Auge darauf haben und ständig Flüssigkeit zugegen muss. Aber bei einem so leckeren Ergebnis, nimmt man den Aufwand doch gerne in Kauf 🙂

Weiterlesen

Da mein Freund seine Bachelorarbeit bestanden hat und jetzt ganz offiziell Bachelor of Science ist, habe ich ihm als kleine Überraschung zu seinem eigentlichen Geschenk eine Motivtorte in Form eines Absolventenhutes gebacken. Weiterlesen

Rhabarber und Erdbeeren sind inzwischen mein Lieblingsduo für den Frühling/Sommer. Zugegeben, früher konnte ich Rhabarber überhaupt nicht ausstehen und hatte auch ein leichtes „Kindheitstrauma“, weil meine Mama in der Rhabarberzeit immer ganz viele Rezepte ausprobieren musste. Was soll ich sagen, als Kind war mir Rhabarber einfach zu sauer und bitter, also überhaupt nicht süß genug 😀 Weiterlesen

Endlich ist der Frühling bei uns angekommen. Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und warme Temperaturen – das hebt doch direkt jede Stimmung. Und das Schönste daran ist doch, dass man endlich mal wieder ohne Jacke vor die Tür kann. Das bedeutet natürlich auch, dass jetzt alle schönen Sommerblusen ausgeführt werden können. Weiterlesen

Die Woche geht ja richtig gut los: 9 Grad und Regen. So langsam gehen mir die Ideen aus, wie man sich das Wetter schön reden kann. Eigentlich möchte ich mich nur mit einem Tee und heißer Suppe unter einer Decke verkriechen und ein gutes Buch lesen. Das habe ich gestern auch gemacht und dazu gab es eine meiner Lieblingssuppen: Karottensuppe mit Kokosschaum. Weiterlesen